Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die CarRanger GmbH bietet Dienstleistungen rund um den Kauf und Verkauf von Fahrzeugen an. Die CarRanger GmbH fördert den unmittelbaren Handel zwischen Verkäufer und Käufer. Die CarRanger GmbH ist Anbieter der Vermarktungs- und Servicedienstleistungen und tritt selbst nicht als Verkäufer oder Käufer auf.

1 Geltungsbereich

1.Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Nutzer, die mit der CarRanger GmbH für den Verkauf oder Kauf eines Fahrzeuges in Kontakt stehen. Insbesondere gelten sie für alle Nutzer, mit denen ein Vermittlungsvertrag geschlossen wurde.
2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln abschließend das Rechtsverhältnis zwischen den Nutzern und der CarRanger GmbH.
3. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Nutzer der Dienstleistungen, unabhängig von welchem Ort sich der jeweilige Nutzer Zugang verschafft. Entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen eines Nutzers werden von der CarRanger GmbH nicht anerkannt.
4. Der Nutzer, der die CarRanger GmbH mit der Vermittlung seines Fahrzeugs beauftragt, stimmt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ebenso zu wie der potenzielle Käufer, der insbesondere anerkennt, dass zwischen ihm und der CarRanger GmbH kein Kaufvertrag zustande kommt.
5. Die CarRanger GmbH kann den Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Solche Änderungen werden in die Website www.carranger.de eingestellt und nach Ablauf von 14 Tagen wirksam.

2 Registrierung

1.Die Registrierung eines Nutzers ist Voraussetzung für die Aufnahme einer Dienstleistungstätigkeit. Ein entsprechendes Kontaktformular befindet sich auf der Website www.carranger.de. Die Aufnahme der benötigen Daten kann auch telefonisch erfolgen.
2. Der Besuch der Internetseite und das Durchsuchen der angebotenen Fahrzeuge und Dienstleistungen sind ohne Registrierung möglich. Vor dem Abschluss eines Kaufvertrages mit einem Verkäufer bzw. vor dem Start einer Dienstleistungstätigkeit muss eine Aufnahme der benötigten Daten stattfinden. Die Registrierung ist kostenlos.
3. Die bei der Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Der Nutzer ist verpflichtet, seinen Status als Verbraucher oder Unternehmer wahrheitsgemäß anzugeben. Das Konto des Nutzers darf an Dritte nicht weitergegeben werden.
4. Für die Datengrundlage der Anzeige ist der Kunde verantwortlich. Die CarRanger GmbH behält sich die Rechte zur Löschung der Anzeige vor, wenn Produkte angeboten werden, die nicht in den Rahmen der Unternehmensgrundsätze von CarRanger GmbH passen, oder falls Inhalte veröffentlicht werden, die nicht den tatsächlichen Eigenschaften des Produkts entsprechen.
5. Jeder Nutzer ist verpflichtet, den Anbieter umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass sein Kommunikationskanal zur CarRanger GmbH missbraucht wird und wurde. Jeder Nutzer haftet grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Zugangs vorgenommen werden, und stellt den Anbieter von etwaigen Schadensersatzansprüchen Dritter frei, außer der Nutzer hat den Missbrauch nicht zu vertreten.
6. Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche Formulare, insbesondere den Vermittlungsvertrag, vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen und die CarRanger GmbH unverzüglich über sämtliche Änderungen zu informieren.
7. Die Nutzung aller Dienstleistungen darf nur durch unbeschränkt geschäftsfähige Personen, juristische Personen und Personengesellschaften erfolgen.
8. Die CarRanger GmbH behält sich vor, das Konto des Nutzers nach einer Inaktivität von über 12 Monaten zu löschen.

3 Verkauf

1.Der Verkäufer darf nur ein in seinem Alleineigentum stehendes Fahrzeug veräußern, es sei denn, er ist zur Veräußerung bevollmächtigt. Das Fahrzeug darf nicht mit Rechten Dritter belastet sein.
2. Falls die Vollmachterklärung vom Vertretenen bestritten wird, hat der Verkäufer eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 200,00 Euro zu zahlen.
3. Der Verkäufer erteilt mit dem Absenden des Kontaktformulars an die CarRanger GmbH den Auftrag, das angegebene Fahrzeug auf die Eignung für eine Vermarktung durch die CarRanger GmbH zu prüfen. Dabei hat der Verkäufer alle Daten wahrheitsgemäß anzugeben, insbesondere alle Vorschäden und die Wartungshistorie sind mitzuteilen.
4. Weicht der tatsächliche Zustand, der durch einen unabhängigen Gutachter festgestellt wird, vom vorher zugesicherten Zustand ab, kann die CarRanger GmbH die Vermarktung ablehnen. Zu einer Ablehnung kommt es insbesondere dann, wenn die Fahrzeughistorie hinsichtlich Vorschäden und Laufleistung nicht geklärt werden kann. Im Falle einer Ablehnung der Vermarktung des Fahrzeugs durch die CarRanger GmbH wegen einer Abweichung des durch den Verkäufer gemeldeten Zustandes vom tatsächlichen Zustand ist der Verkäufer verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 200,00 Euro an die CarRanger GmbH zu zahlen.
5. Bei unberechtigtem Widerruf des Vermittlungsvertrags des Verkäufers, nach bereits erfolgter Terminabsprache zur Begutachtung, ist der Verkäufer verpflichtet, eine pauschale Bearbeitungsgebühr i.H.v. 200,00 Euro an die CarRanger GmbH zu zahlen.
6. Zu Beginn des Verkaufsprozesses auf der Internetseite der CarRanger GmbH ist der Verkäufer verpflichtet, die Fahrzeugidentifikationsnummer des Fahrzeugs anzugeben. Diese kann alternativ auch telefonisch oder elektronisch mitgeteilt werden.
7. Der Verkäufer ist verpflichtet, das Fahrzeug durch einen von der CarRanger GmbH beauftragten Sachverständigen begutachten (insbesondere technische Überprüfungen, Probefahrten, Lackmessungen) zu lassen. Hierfür erhält der Verkäufer elektronisch oder telefonisch einen Termin zur Begutachtung des angegebenen Fahrzeugs.
8. Der Verkäufer hat für den Begutachtungstermin das Fahrzeug sowohl von außen als auch von innen zu reinigen. Der Sachverständige ist berechtigt, Fotos und Videos von dem Fahrzeug anzufertigen. Der Verkäufer räumt der CarRanger GmbH unwiderruflich und unentgeltlich das räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Recht zur Nutzung und Verwertung der erstellten Videos und Fotos des Fahrzeugs ein.
9. Die CarRanger GmbH kann die Vermarktung des Fahrzeugs ablehnen, falls die vorgegebenen Kriterien für das Fahrzeug nicht erfüllt werden oder nicht belegbar sind.
10. Ab dem Zeitpunkt der Erteilung des Vermittlungsvertrages an die CarRanger GmbH darf der Verkäufer das angebotene Fahrzeug für 90 Tage nicht anderweitig auf den gängigen Online-Plattformen zum Verkauf anbieten.
11. Die CarRanger GmbH kann die Vermittlung des Fahrzeuges ablehnen, falls das Fahrzeug nach Begutachtung eine signifikante Zustandsänderung aufweist, zum Beispiel Unfälle, technische Defekte. In diesem Fall ist der Verkäufer verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 200,00 EUR an die CarRanger GmbH zu zahlen.
12. Im Falle der anderweitigen Veräußerung des vom Verkäufer angebotenen Fahrzeugs vor Abgabe eines Kaufangebotes durch einen potenziellen Käufer oder aber vor Ablauf der unter Ziffer 10 genannten 90 Tage ist der Verkäufer verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 200,00 Euro an die CarRanger GmbH zu zahlen.
13. Der auf der Internetseite der CarRanger GmbH angegebene Verkaufswert des Fahrzeugs legt der Verkäufer gemeinsam mit der CarRanger GmbH auf Basis des Gutachtens fest.
14. Der Verkäufer ist nach dem Zustandekommen des Kaufvertrages verpflichtet, den schriftlichen, unterschriebenen Kaufvertrag binnen 3 Tagen an die CarRanger GmbH zu übersenden. Der Kaufvertrag kann durch den Verkäufer elektronisch, auf dem Postwege oder persönlich übermittelt werden.
15. Der Verkäufer ist verpflichtet, alle für den Verkauf notwendigen Dokumente (wie Servicenachweise, Rechnungen, Zulassungsbescheinigungen, Haupt- und Abgasuntersuchungsberichte, Bedienungsanleitungen etc.) sowie alle vorhandenen Schlüssel bei der Begutachtung des Fahrzeugs durch den Sachverständigen verfügbar zu halten sowie dem Käufer bei Verkaufsabschluss zu übergeben.
16. Die CarRanger GmbH ist berechtigt, das zum Verkauf angebotene Fahrzeug auf verschiedenen Verkaufs-/Vermittlungsplattformen (z.B. mobile.de) anzubieten.
17. Der Verkäufer ist verpflichtet, alle Veränderungen an dem Fahrzeug (Unfälle, Beschädigungen, Untergang etc.) innerhalb von 24 Stunden der CarRanger GmbH zu melden.
18. Für die Bemühungen der CarRanger GmbH wird, im Falle des erfolgreichen Abschlusses eines Kaufvertrages, eine Provision berechnet. Die Höhe der Provision ist vom erzielten Verkaufspreis abhängig. Mit dem Vermittlungsvertrag wird dem Verkäufer das Preismodell bereitgestellt. Die Provision enthält bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sobald der finale Verkaufspreis bekannt ist, wird dem Verkäufer von der CarRanger GmbH eine Rechnung gestellt.
19. Dem Verkäufer werden gängige Zahlungsmittel gewährt. Mahngebühren bei Zahlungsverzug trägt der Verkäufer.
20. Nach Ablauf der Mindestvermittlungsdauer von 90 Tagen liegt es im Ermessen des Verkäufers, die Vermittlung fortzusetzen. Inseratsanpassungen, insbesondere Preisanpassungen, sind nur in Absprache mit dem Verkäufer möglich. Wird ein Abbruch der Vermittlung gewünscht, so trägt der Verkäufer nur die Kosten für das Gutachten i.H.v. 200,00 Euro. Das Gutachten verbleibt beim Verkäufer.
21. Beim Rücktritt des Verkäufers vom Verkauf trotz einer erfolgreichen Vermittlung, werden die Provisionsgebühren in voller Höhe fällig. Dies trifft nicht zu bei Verlust des Fahrzeugs oder bei Zahlungsunfähigkeit des Käufers.

4 Kaufvorgang

1.Der Kaufvertrag kommt direkt zwischen Käufer und Verkäufer zustande. Die CarRanger GmbH ist bei diesem Vorgang kein Vertragspartner.
2. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt direkt an den Verkäufer, sofern kein anderer Service vereinbart wurde.
3. Der Käufer ist nach dem Zustandekommen des Kaufvertrages verpflichtet, den schriftlichen Kaufvertrag zu unterschreiben. Dem Käufer wird empfohlen, seinen Kaufvertrag elektronisch, auf dem Postwege oder persönlich an die CarRanger GmbH zu übermitteln.
4. Für alle optionalen Dienstleistungen gelten die Bestimmungen im jeweiligen Vertrag.

5 Zusatzdienstleistungen

1.Verkäufer und Käufer steht die Buchung von Zusatzdienstleistungen frei. Der jeweils Buchende trägt die Kosten des Services.
2. Für die Dienstleistung gelten die jeweiligen Vertragsbestimmungen.

6 Gebrauchtwagengarantie

1.Alle Garantiedienstleistungen werden von Drittanbietern bereitgestellt, die CarRanger GmbH ist als Vermittler tätig und nicht der abschließende Vertragspartner.
2.Es gelten die jeweiligen Garantiebedingungen des Anbieters, diese können jederzeit über die CarRanger GmbH bezogen werden.
3.Garantieangebote sind fahrzeugindividuell. Leistungen, welche automatisch mit dem Kauf erhalten werden können, müssen explizit im Verkaufsinserat ausgewiesen sein. Mögliche Leistungsinhalte und –kosten sind bei einem Mitarbeiter der CarRanger GmbH zu erfragen.
4. Zur Inanspruchnahme von Garantieangeboten, welche bereits beim Kauf eines Fahrzeugs inklusive sind, muss zwingend der unterschriebene Kaufvertrag binnen 5 Werktagen nach Erwerb elektronisch, auf dem Postwege oder persönlich an die CarRanger GmbH übermittelt werden. Eine spätere Aktivierung dieser fahrzeugkaufbezogener Garantien ist explizit ausgeschlossen.
5. Alle Garantieverträge sind zu unterschreiben und binnen 14 Tagen nach Erhalt elektronisch, auf dem Postwege oder persönlich an die CarRanger GmbH zu übermitteln. Ohne die unterschriebenen Dokumente, gibt es keinen Leistungsanspruch.

7 Gewährleistung

1.Kommt der Kaufvertrag zwischen einem Verbraucher und der CarRanger GmbH über ein gebrauchtes Fahrzeug zustande, so beträgt die Gewährleistungszeit ein Jahr ab dem Zeitpunkt der Übergabe des Kaufgegenstandes an den Käufer.
2. Kommt der Kaufvertrag zwischen einem Unternehmer, einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einem anderen Nichtverbraucher und der CarRanger GmbH über ein gebrauchtes Fahrzeugs zustande, so sind die Sachmängelansprüche ausgeschlossen.
3. Diese Beschränkungen gelten nicht für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verletzung von Pflichten der CarRanger GmbH oder ihres Erfüllungsgehilfen beruhen sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.
4. Abschnitt § 6 Gewährleistung gilt nicht für Ansprüche auf Schadensersatz außerhalb der Sach- und Rechtsmängel; für diese Ansprüche gilt Abschnitt § 9 Haftung.

8 Ausschluss von Nutzern; Zurückweisung von Verkaufsangeboten; Sonstiges

1.Die CarRanger GmbH kann jeden Nutzer von der Möglichkeit, eine Anzeige aufzugeben, ausschließen und Anmeldungen sperren, falls der Nutzer gegen seine vertraglichen Verpflichtungen oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt. Die CarRanger GmbH behält sich ferner das Recht vor, Produkte von der Vermittlung auszuschließen und die entsprechenden Anzeigen zu löschen.
2. Sobald ein Nutzer vorläufig oder endgültig gesperrt wurde, darf er die Internetseite auch mit anderen Nutzerzugängen nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.
3. Der Nutzer verpflichtet sich, nur Produkte anzubieten, die er tatsächlich verkaufen will. Scheinangebote sind nicht zulässig.
4. Die CarRanger GmbH kann den Zugang zu den eigenen Leistungen beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes und/oder die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten, dies erfordern.
5. Wird das zum Verkauf angebotene Fahrzeug innerhalb von 90 Tagen nicht veräußert, kann die CarRanger GmbH den Verkaufsprozess beenden.

9 Systemintegrität und Störung der Internetseite

1.Nutzer dürfen keine Mechanismen, Software oder sonstige Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Internetseite verwenden, die das Funktionieren der Internetseite stören können, insbesondere solche, die es ermöglichen, automatisierte Seitenaufrufe zu generieren.
2. Nutzer dürfen keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Infrastruktur zur Folge haben können.
3. Nutzer dürfen keine vom Anbieter generierten Inhalte blockieren, überschreiben oder modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Internetseite eingreifen.
4. Die Nutzung ist ausschließlich für individuelle und nichtkommerzielle Zwecke zulässig. Nutzer dürfen die durch Abfrage gewonnenen Daten weder vollständig noch teilweise oder auszugsweise zum Aufbau einer eigenen Datenbank in jeder medialen Form und/oder für eine gewerbliche Datenverwertung oder Auskunftserteilung und/oder für eine sonstige gewerbliche Verwertung verwenden.

10 Haftung

1. Die CarRanger GmbH bietet den Nutzern lediglich eine Verkaufsunterstützung oder ist beratend tätig. Sie ist weder an der rechtlichen Beziehung der Nutzer zueinander beteiligt, noch ist sie für Unterlassungen oder Verletzungen von Pflichten aus dem Rechtsverhältnis, das zwischen den Nutzern entsteht, verantwortlich.
2. Die CarRanger GmbH haftet weder für die Richtigkeit der Inhalte der Anzeigen, die auf Nutzerangaben basieren, noch für Handlungen oder Unterlassungen der Nutzer oder dritter Personen.
3. Die CarRanger GmbH haftet nicht für die Kreditwürdigkeit der Käufer. Die Abwicklung des Kaufvertrages über das in der Anzeige angebotene Produkt liegt ausschließlich im Verantwortungsbereich der Nutzer.
4. Die CarRanger GmbH haftet nicht für rechtliche oder wirtschaftliche Folgen, wenn das Fahrzeug durch den Verkäufer nicht stillgelegt wird, wenn ein Kaufvertrag zustande kommt.
5. Die CarRanger GmbH haftet nicht für Schäden, die durch Zugriff auf die Seite www.carranger.de entstehen und die die Nutzer mit angemessenen Mitteln hätten verhindern können, insbesondere durch Programm- und Datenschutz sowie Sicherheits- oder Back-up-Maßnahmen.
6. Die Nutzer haften gegenüber der CarRanger GmbH für sämtliche Schäden, die der CarRanger GmbH aufgrund eines Verstoßes der Nutzer gegen Gesetze oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen. Die Nutzer sind verpflichtet, die CarRanger GmbH von sämtlichen Ansprüchen Dritter insoweit freizustellen. Die Nutzer haften gegenüber der CarRanger GmbH insbesondere für Schäden, die der CarRanger GmbH oder Dritten aufgrund schuldhafter Übertragung von defekten/mit Viren behafteten Daten entstehen.
7. Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet die CarRanger GmbH unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet die CarRanger GmbH nicht.
8. Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
9. Ist die Haftung der CarRanger GmbH ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

11 Datenschutz

1. Die Verkäufer- und Käuferdaten sind für die Öffentlichkeit nicht sichtbar.
2. Für die Begutachtung und für optionale Dienstleistungen werden die Daten des Verkäufers und Käufers an externe Dienstleister übermittelt.
3. Die übrigen Daten, die der CarRanger GmbH im Zusammenhang mit dem Vermittlungsvertrags, der Einstellung der Anzeige und der Einziehung des Entgelts bekannt werden, werden gemäß den Datenschutzrichtlinien gespeichert, genutzt und übermittelt.

12 Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

13 Freistellung

Der Teilnehmer stellt die CarRanger GmbH von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte durch den Verkauf seines Fahrzeuges oder wegen der sonstigen Nutzung der Dienste der CarRanger GmbH durch den Teilnehmer gegen die CarRanger GmbH geltend machen. Der Teilnehmer übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung durch die CarRanger GmbH einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, wenn und soweit die Rechtsverletzung nicht von dem Teilnehmer zu vertreten ist.

14 Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

15 Schlussbestimmungen

1.Erfüllungsort und Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten ist der Sitz der CarRanger GmbH.
2. Auf den vorliegenden Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Andere nationale Rechte und ebenso das einheitliche internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung für den Nutzungsvertrag mit der CarRanger GmbH

Sofern Sie als Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen handeln, haben Sie das folgende Widerrufsrecht:

WIDERRUFSBELEHRUNG
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CarRanger GmbH, Binswanger Straße 93, D-74172 Neckarsulm, Telefonnummer: 07132 – 36489 70, E-Mail: office@carranger.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, ein Telefax oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht, dies gilt insbesondere für bereits entstandene Auslagen bei externen Partnern für Gutachten.